Campus Talk: Diskussion zu „Warum brauchen wir Gendermedizin?“

Liebe eGender Studierende und GenderMedDB Nutzer*innen!

Die 1. Vorsitzende der DGesGM Prof. Dr. med. Dr. h. c. Vera Regitz-Zagrosek erläutert allgemein verständlich anhand von Beispielen warum für Frauen und Männern unterschiedliche Behandlungsmethoden nötig sind.

Quelle: 27.11.2017 / alpha-Campus TALKS

CampusTALK / Diskussion zu