Ziele & Aufgaben

  • Bearbeitung geschlechtsbedingter Unterschiede in der klinischen Medizin, der Grundlagenforschung sowie in Prävention und den Versorgungsstrukturen

  • Förderung der Geschlechterforschung

  • Umsetzung der Forschungsergebnisse in die medizinische Praxis

  • Translation der Forschungsergebnisse an Öffentlichkeit, Politik, Behörden und Einrichtungen der Gesundheitsversorgung