Liebe Interessierte an der Gendermedizin

 

Wir freuen uns Ihnen die Gelegenheit bieten zu können, unsere Arbeit in der Deutschen Gesellschaft für Geschlechtsspezifische Medizin (DGesGM) kennen zu lernen.

Herzlich willkommen bei der DGesGM ...
 

> Wir laden Sie recht herzlich zu unseren regelmäßig stattfindenden Symposien ein und Mitglied in der DGesGM zu werden. Unser nächstes Symposium wird im September 2015 sein (nähere Informationen unter Aktuelles).


Mit 50 EUR Jahresbeitrag unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Mitglied in einem Netzwerk und lenken mit Ihren Ideen zukünftige Themen und Fragestellungen zu Geschlechterunterschieden in der Medizin. Als Mitglied zahlen Sie einen deutlich reduzierten Beitrag bei Symposien und  Fortbildungsveranstaltungen.

Das zentrale Ziel der DGesGM ist die Verbesserung der Gesundheitsversorgung beider Geschlechter durch Berücksichtigung der Geschlechterunterschiede.

Frauen und Männer profitieren, wenn ...

  • ihre Unterschiede wahrgenommen werden,
  • sie adäquat angesprochen werden,
  • Präventionsangebote und Therapiemaßnahmen auf sie abgestimmt werden.

Wir unterstützen Grundlagen- und klinische Forschung, um die Geschlechterunterschiede erkennen, beschreiben und in der stationären und ambulanten Medizin anwenden zu können.
Bitte leiten Sie diese Informationen auch in ihren persönlichen Netzwerken weiter; wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Mit herzlichen Grüßen,
der Vorstand der DGesGM


Hier gelangen Sie zum Antrag: „Mitglied werden“